Donnerstag, 31. Juli 2014

Frau Frida und ich

Hallo ihr Lieben,

ich habe beschlossen auch in diesem Blog ab und zu mal ein paar Sachen für Erwachsene zu zeigen, den Blog ein bisschen beleben. Denn ich nähe ja nicht jede Woche etwas für meinen Kleinsten. Ich nähe aber fast jede Woche etwas für mich ;-) und manchmal auch für das Töchterchen, aber sie ist in einem schwierigen Alter. Das heißt der Schnitt geht schon in Größe XS, der Stoff möglichst schlicht oder was mit Neon und Schnickschnack gleich gar nicht. Da kann ich auch etwas kaufen gehen, spare ich mir Zeit und Nerven.

So aber nun zu Frau Frida und mir. Ein toller Schnitt von Schnittreif/ Fritzi, ganz schlicht, ein "Vokuhila" und schnell genäht. Sie wird nicht lang allein bleiben, denn ich liebe Blusen und Frau Mia warte auch schon.
Genäht habe ich Größe M, fällt aber wirklich sehr reichlich aus, aber die Länge ist gut. Der Stoff ist ein Sale-Schnäppchen von K*rst*dt, ein Ausbrenner und schön sommerlich.


   
 


So und nun ab damit zum RUMS. Ich habe da schon einige Frau Fridas gesehen.


LG Claudia







1 Kommentar:

  1. Sehr schön! Mit dem Schnitt liebäugel ich auch schon eine Weile, weiß aber irgendwie immer noch nicht, ob´s das richtige für mich ist. Wobei es wirklich verlockend ist, mal so einen Schnitt für Webware, der ratzfatz wie ein Jerseyshirt genäht ist, zu nähen.
    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...