Donnerstag, 16. Januar 2014

Winter HerrMann - nähen für den eigenen Mann?!

Durch Zufall bin ich beim MeMadeMittwoch auf dem Blog von mo.ni.kate gelandet und habe dort eine interessante Aktion/ Linkparty entdeckt. Es ist witzig, da wir ja gerade mit meiner Kollegin Milan auf meinem anderen Blog auch eine Linkparty organisieren.


 
 
Ich habe ja schon einige (eher wenige) Sachen für meinen Mann genäht/ gestrickt/ gehäkelt. Er kommt immer mal wieder auf mich zu und beschwert sich über diese geringe Anzahl seine Exponate im Vergleich zu denen der Kinder oder meiner. Und dann schleppe ich doch Woche für Woche die schönen Stoffe heran, wo auch hin und wieder durchaus etwas für ihn dabei wäre. Aber wie war das schon immer, Frauen und Kinder zuerst ;-)
 
Naja gut zu Weihnachten habe ich mich dann hinreißen lassen und die durchaus schon länger im Bestand verweilenden Schnitte für Männer herauszusuchen und meine Vorräte nach Männertauglichen Stoffen zu durchstöbern. Ich persönlich finde es nämlich nicht so berauschend, wenn mein Mann im Shirt mit Sternchen, Waschbären, Wolken, Feuerwehr & Co. herumläuft. Etwas männliches muss es schon sein.
 
Gefunden habe ich die Schnitte "Föhr" und "Fehmarn" von Farbenmix.
 
Föhr habe ich schon einmal genäht und das ist hier zu sehen.
Was aus Fehmann geworden ist, zeige ich dann morgen bei
 
 
 
Bis dahin... LG Claudia
 
 
Nachtrag: Ich habe Föhr und Fehmarn verwechselt. Sorry Fehmarn ist im Post zu sehen und Föhr zeige ich morgen. Kann aber Fehmarn nochmal mit neuen Bildern und von vorn präsentieren?!
 
 


1 Kommentar:

  1. Oh ja, die beiden Schnitte nähe ich auch öfters für meinen Mann. Bin schon auf Fehmarn gespannt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...