Mittwoch, 25. Januar 2012

MeMadeMittwoch 2012 ... ein neues Kleid

Leider habe ich in der Zwischenzeit wieder eine Kleiderleiche produziert und deshalb zurück zu den dehnbaren Stoffen... diese sind flexibler was die Passform angeht. Ich habe eine ganz liebe Kollegin mit vielen alten Burda-Zeitungen und dort habe ich so einige Schätzchen gefunden. Hier nun ein Schnitt aus der Ausgabe 10/1995 Nr. 129. Ich habe nur ein wenig gekürzt für die kurzen Beine und die Ärmel ein bisschen enger gemacht. Der Stoff ist ein 1,50 € Schnäppchen vom Kaufhaus meines Vertrauens, eine Art Trikotstoff in dark green... ganz leicht, nur ein bisschen zu anschmiegsam für meine überflüssigen Gramm, aber mit einem längeren Shirt oder Unterkleid super...



Im Moment nur auf der Püppi, aber heute Abend wird eine Trage-Bild nachgereicht.

Mehr MMM-Mädels gibt es hier.

Danke an Cat für die Organisation.

Kommentare:

  1. Das gefällt mir SEHR gut. Schlicht, chic und raffiniert. Ich bin gespannt wie es getragen aussieht.

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kleid finde ich sehr schön. So einen ähnlichen Schnitt von Burda habe ich mir auch schon mit Merkzettel versehen.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid sieht sehr schick aus, bin schon ganz gespannt auf ein Tragebild! :-)

    Viele Grüße
    Hella

    AntwortenLöschen
  4. Also das Kleid gefällt mir ausgesprochen gut - kannst du nicht doch ein Tragebild nachliefern? Ohne Shirt drunter - man muss doch auch gönnen können!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...